So funktioniert’s: Software Software‘

So legen Sie einen Druckbereich in Excel fest
Bevor Sie drucken, lernen Sie folgende Tricks kennen

Das Drucken einer Excel-Tabelle ist viel schwieriger als das Drucken aus Word, da diese Dokumente Hunderte von Zeilen und Spalten haben können, die nicht auf ein Standard-Papier von 8,5 x 11 Blatt passen. Wenn Sie häufig eine bestimmte Auswahl oder Auswahl des Arbeitsblattes drucken müssen, können Sie einen oder mehrere Druckbereiche definieren. Wenn Sie dann die Kalkulationstabelle drucken, werden nur die Bereiche gedruckt, die jeweils als eine separate Seite vorliegen. Den excel druckbereich anzeigen, um einzuschränken, was gedruckt wird. Sie können auch Zellen zu einem bestehenden Druckbereich hinzufügen und einen oder mehrere Druckbereiche löschen, wenn Sie Ihre Meinung ändern. (Oder löschen Sie alle Druckbereiche, wenn Sie das Ganze drucken müssen.) Arbeitsblätter können so viele Druckbereiche haben, wie Sie benötigen; jeder Druckbereich repräsentiert eine Seite.

 

Diese Anleitung gilt für Excel 2019, 2016, 2013, 2010, 2007 und Excel für Office 365.
Gründe für die Einstellung von Druckbereichen in Excel
Wenn Sie eine große Kalkulationstabelle ausdrucken, ohne Druckbereiche festzulegen, laufen Sie Gefahr, schwer lesbare, unformatierte Seiten auszugeben. Wenn das Blatt breiter oder länger als das Papier ist, das Ihr Drucker verwendet, werden Sie am Ende Zeilen und Spalten abschneiden. Es wird nicht schön aussehen. Die Einstellung von Druckbereichen gibt Ihnen die Kontrolle darüber, wie jede Seite aussieht, so dass sie leicht zu lesen und zu verstehen ist.

Einen oder mehrere Druckbereiche festlegen

Öffnen Sie ein Arbeitsblatt und markieren Sie die Zellen, die Teil des Druckbereichs sein sollen.

Um mehr als einen Druckbereich einzustellen, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und wählen Sie die Bereiche aus, die Sie drucken möchten. Jeder Druckbereich erhält eine eigene Seite.

Gehen Sie zur Registerkarte Seitenlayout.

Klicken Sie in der Gruppe Page Setup auf Print Area und wählen Sie Set Print Area aus dem Dropdown-Menü.

Wenn Sie Ihre Arbeitsmappe speichern, speichert das auch die Druckbereiche.

So fügen Sie Zellen zu einem Druckbereich hinzu
Nachdem Sie einen Druckbereich festgelegt haben, können Sie ihm benachbarte Zellen hinzufügen, wenn Sie beim ersten Mal einen Fehler gemacht haben, oder zusätzliche Daten eingeben.

Druckbereich

Wenn Sie versuchen, Zellen hinzuzufügen, die nicht an Ihren Druckbereich angrenzen, erstellt Excel eine neue für diese Zellen.

Markieren Sie auf Ihrem Arbeitsblatt die benachbarten Zellen, die Sie dem vorhandenen Druckbereich hinzufügen möchten.

Gehen Sie zur Registerkarte Seitenlayout in der Multifunktionsleiste.

 

  • Klicken Sie im Abschnitt Seiteneinrichtung auf Druckbereich > Zum Druckbereich hinzufügen.
  • So löschen Sie einen Druckbereich
  • Sie können auch Druckbereiche löschen, die Sie nicht mehr benötigen oder versehentlich erstellt haben.
  • Klicken Sie auf eine Zelle in einem Druckbereich, die Sie entfernen möchten.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Seitenlayout.
  • Klicken Sie im Abschnitt Seiteneinrichtung auf Druckbereich > Druckbereich löschen.
  • Anzeigen Ihrer Druckbereiche

Sie können Ihre Druckbereiche sehen und eine Vorschau anzeigen, bevor Sie Ihre Kalkulationstabelle drucken.

Um Ihre Druckbereiche zu sehen:

Gehen Sie auf die Registerkarte Ansicht.

 

Klicken Sie im Abschnitt Workbook Views auf Page Break Preview.

Klicken Sie im Abschnitt Workbook Views auf Normal, um zur Kalkulationstabelle zurückzukehren.

Wenn Sie zum Drucken bereit sind, klicken Sie auf Datei > Drucken.

Rechts neben den Druckoptionen können Sie durch jede druckbare Seite im Dokument blättern.